Studierendenwerk Ulm
Menü öffnen
Suche anzeigen

AKTUELL

Die Betonierarbeiten am Dach werden fertig gestellt. Die Notabstützung von Abbruch und Betonage wird sukzessive entfernt. Die Notabdichtung des Daches wird hergestellt, das heißt, die erste Lage Bitumen-Dachabdichtung wird aufgebracht und verschweißt. Mit diesem Schritt ist das Gebäude dicht. Das ist die Voraussetzung dafür, dass weitere Gewerke im Gebäude starten können. Danach wird die vertikale Fassade eingebaut.

Nachdem das Gerüst vom Rohbau bereits abgebaut worden ist, wird nun das Fassadengerüst zur weiteren Montage der Fassade aufgebaut. Der Kran wird vor Weihnachten abgebaut.

Ziel der Sanierung und Modernisierung

Der Zeitplan

Eins nach dem anderen: 470 Maßnahmen...

Vor dem ersten Spatenstich

Interimsversorgung während des Umbaus

Vorarbeiten

Richtfest