Studierendenwerk Ulm
Menü öffnen
Suche anzeigen
de | en

BAföG + Finanzen

BAföG + Finanzen

Sie haben gerade wenig Zeit?

Stellen Sie den formloser Antrag jetzt. Wenn Sie alle notwendigen Unterlagen eingereicht haben, wird BAföG von diesem Zeitpunkt an bewilligt!

BAföG online beantragen

BAföG kann man jetzt auch ganz einfach online beantragen! Mit BAföG Digital kann der BAföG‐Antrag bequem am Computer erstellt, bearbeitet und digital verschickt werden. Das Besondere: Sie füllen nicht einfach über das Internet bereitgestellte Formulare online aus, sondern erhalten Zugang zu einem Online‐Tool, über das Schritt für Schritt alle notwendigen Daten eingegeben werden. Diese Daten werden automatisch in einem persönlichen Account von BAföG Digital gespeichert. Notwendige Dokumente werden per Uploadfunktion hochgeladen. Der Bearbeitungsprozess kann jederzeit unterbrochen und an einem anderen Tag fortgesetzt werden.
Des Weiteren können Sie über BAföG Digital jederzeit den aktuellen Bearbeitungsstand Ihres BAföG-Antrags abrufen und sind somit stets auf dem Laufenden.

Wegfall des Schriftform-erfordernisses

Bei Nutzung des elektronischen Antragsassistenten BAföG Digital kann mit Anlegen eines einfachen Nutzerkontos ein digitaler Antrag auf Förderung nach dem BAföG unmittelbar rechtswirksam gestellt werden. Ausdrucken und Unterschreiben des Antrags ist nicht mehr erforderlich. Daraus ergeben sich spürbare Vollzugserleichterungen auch für die zuständigen Ämter für Ausbildungsförderung, da sich weitere Nachforderungen von Unterschriften bei elektronisch eingereichten Anträgen erübrigen.
https://www.bafoeg-digital.de

Bund und Länder haben im Rahmen der Umsetzung des Onlinezuganggesetzes (OZG) gemeinsam den einheitlichen und nutzerfreundlichen Online-Antragsassistenten "BAföG Digital" entwickelt.

So funktioniert es:

Hier finden Sie die kompletten Anträge und alle Formulare. Sie können sie sich ausdrucken und ausgefüllt einreichen.

Alle Formulare für Ihren BAföG-Antrag finden Sie hier

AMTSINTERNE ZUSATZFORMULARE