Studierendenwerk Ulm
Menü öffnen
Suche anzeigen

Beratung + Betreuung

Aktuelles

Kursprogramm PBS für das Sommersemester steht fest!

Ab sofort gibt es das PBS-Kursprogramm im Info-Point und natürlich hier auf der Website! Also: Start working! Optimize your Studies! Don´t panic! Relax!

PSYCHOSOZIALE BERATUNG

PSYCHOSOZIALE BERATUNG

Das Beratungs- und Kursangebot unserer psychosozialen Beratungsstelle steht allen Studierenden der vom Studierendenwerk betreuten Hochschulen offen. Auch in Aalen und Schwäbisch Gmünd können wir vor Ort psychosoziale Beratung anbieten.

RECHTSBERATUNG

RECHTSBERATUNG

Das Studierendenwerk Ulm bietet Studierenden im Rahmen seines Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs, z.B. zur Orientierung in mietrechtlichen Fragen, eine gebührenfreie rechtliche Beratung an.

KINDER

KINDER

Wir unterstützen Eltern und werdende Eltern durch unser Leistungs- und Beratungsangebot dabei die Anforderungen eines Studiums mit den Aufgaben der Kinderbetreuung und –erziehung zu vereinbaren.

INTERNATIONALES

INTERNATIONALES

Für internationale Studierende ist das Leistungsangebot des Studierendenwerkes z.B. in den Bereichen Wohnen oder Beratung von besonderer Bedeutung. Wir bieten eine zentrale Anlaufstelle für die Koordination der Fragestellungen der internationalen Studierenden, die Entwicklung spezifischer Angebote und die Organisation der Zusammenarbeit mit den International Offices der Hochschulen.

BEHINDERUNG UND CHRONISCHE ERKRANKUNG

BEHINDERUNG UND CHRONISCHE ERKRANKUNG

Bundesweit sind rund  8% der Studierenden durch eine Behinderung oder chronische Krankheit im Studium beeinträchtigt. Wir unterstützen Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung individuell bei der Klärung Ihrer Fragen.

FRAUEN

FRAUEN

Sie finden hier hilfreiche Adressen, wenn Sie sich für Frauenthemen engagieren möchten, Unrecht oder Gewalt erfahren haben. Die Beratungsstellen für Schwangere geben wichtige Hilfestellung zur Planung des weiteren Lebensweges.

SONSTIGE BERATUNG

SONSTIGE BERATUNG

In der Universität und an Ihrem Wohnort gibt es Gruppen Gleichgesinnter oder bei Bedarf Beratungsstellen, die Ihnen in besonderen Fragestellungen weiterhelfen können.