Studierendenwerk Ulm
Menü öffnen
Suche anzeigen

Hygienekonzept für den Betrieb von Mensen und Cafeterien

Wir freuen uns darüber, Sie in manchen Einrichtungen wieder als Gäste begrüßen zu dürfen! Uns ist aber auch klar, dass unsere Verpflichtung, für die Einhaltung der Richtlinien des Landes zu sorgen, bei vielen unserer Kunden auf Unmut und Ablehnung stoßen kann. Letztlich haften wir jedoch für die Umsetzung der Verordnungen des Landes, und auch Ihnen als Gästen ist nicht gedient, wenn der Betrieb nicht sicher durchgeführt wird und wir wegen Verstößen wieder schließen müssten.
Kunden, welche mit diesen Verfahren nicht einverstanden sind, erhalten keinen Zutritt und können auch nicht bedient werden!

Die Betriebsaufnahme erfolgt unter strengen Hygieneauflagen. Wesentliche Kernpunkte sind:

  • Sicherstellung der Einhaltung der Abstandsregeln
  • Zutritt nur für Personen ohne Atemwegserkrankung
  • Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Kein Verkauf ohne Händedesinfektion oder vorheriges Händewaschen
  • Um dies zu gewährleisten, erfolgt eine Einlasskontrolle durch unsere Beschäftigen
  • es ist nur eine bargeldlose Zahlung möglich
  • Bei jedem Einkauf müssen die Kontaktdaten erhoben werden

Kontaktdatenerhebung

Sitzflächen

Grund-Hygienekonzept für alle Einrichtungen

Für jede Einrichtung wird ein Hygienekonzept erstellt, das auf Wunsch bei der Einrichtungsleitung eingesehen werden kann. Einrichtungen, bei welchen dieses Betriebskonzept nicht durchgesetzt werden kann, bleiben geschlossen. Hier finden Sie die Einrichtungsspezifischen Ergänzungen des Grundhygiene-Konzepts:

Cafeteria in der Helmholtzstraße

Cafeteria im Hauptgebäude in Aalen

Cafeteria Southside

Cafeteria THU Ulm

Catering

Geschäftsführung
Claus Kaiser

über Sekretariat
Tel. 0731 50 23810
claus.kaiser@studierendenwerk-ulm.de

Campusgastronomie
Petra Bosch

Stellv. Abteilungsleitung
Tel. 0731 5023817
DECT 15096
petra.bosch@studierendenwerk-ulm.de